Katholische Pfarrgemeinde St. Gertrud Herzogenrath
 

Apostolatsforum 

Apostolatsforum

apostolatsforum@st-gertrud.info
Kontakt:
Andrea Nell
Axel Müllers

Apostolatsforum – was ist das?

Forumdas ist der Platz, auf den jeder kommen kann, auf dem Begegnung und Austausch stattfinden.
Apostolat das ist die Weitergabe des Glaubens, wozu jeder Katholik gerufen, durch Taufe und Firmung befähigt ist.

Im Januar 2018 hat sich eine beachtlich große Gruppe zusammengetan, um nach Wegen zu suchen, wie sich die Verkündigung der Frohen Botschaft in unserer Zeit und in unserer Pfarrei verwirklichen läßt. 

Was macht uns aus?

Wir glauben an Gott.
Wir glauben an Seine heilige, katholische Kirche.
Obwohl wir ganz verschieden sind, trägt jeden von uns derselbe Glaube und dieselbe Hoffnung.
Wir sind eins in Jesus Christus.
Er treibt uns an, diesen Glauben zu leben und in unsere Welt zu tragen, damit immer mehr Menschen Christus als die Wahrheit erkennen und Ihn für ihr eigenes Leben annehmen.

Das sind wir:

A1

 Dort könnte auch Ihr Name stehen und Ihr Bild erscheinen!

A2
GR

Pfarrer Dr. Guido Rodheudt ist unser Mentor. Er steht uns nicht nur überaus hilfreich zur Seite, sondern weist auf die aus seelsorglicher Sicht dringlichsten Anliegen hin. Das sichert unseren Überlegungen Zielsicherheit und unserem Tun Effektivität.

Apostolat – das ist eine große Aufgabe, die wir nicht allein bewältigen können. Deshalb laden wir Sie herzlich ein, mit uns unterwegs zu sein und für das Reich Gottes zu arbeiten. Niemand soll dabei im Abseits stehen bleiben!

Wir möchten gemeinsam ins Gebet kommen und mit Ihnen dem Herrn begegnen. Wir möchten gemeinsam mit unserem Bischof Helmut das Evangelium neu verkünden, wo es verloren gegangen ist. Wir suchen Menschen, die Gott suchen, um sie mit Ihm zu verbinden. 

Bitte unterstützen Sie uns auf diesem Weg! Schenken Sie uns offene Ohren und ein offenes Herz, damit der Glaube in unserer Pfarrei wachsen kann! Der Glaube an Christus kann nur von Herz zu Herz getragen werden.

Wenn Sie selbst Ideen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns bitte an. Oder kommen Sie einfach zu einem unserer nächsten Treffen:

Samstag, 16. Juni, 9.00 Uhr hl. Messe in St. Marien, anschließend Treffen in Haus Eynrode (bis ca. 13.00 Uhr)
Samstag, 08. September, Ablauf wie oben